Sonnensegel

Corradi Scirocco

Das nach Maß personalisierbare Scirocco Segel kann große Fläche beschatten.

 

Bilder © corradi

Text © corradi

Corradi Maestrale

Schattenspender mit standardisierter selbsttragender Struktur aus vier Pfosten oder an der Wand befestigten Bügeln ohne Verstrebungen.

Er besteht aus zwei dreieckigen Segeln, die auf ein Profil aus Eloxal-Aluminium aufgewickelt werden.
Er wird in 113 Modellen mit verschiedenen Seitenlängen hergestellt, von 4 x 3 m bis maximal 8 x 8 m.
Die Struktur und die Segel können viereckig, rechtwinklig mit 90°-Winkeln oder Diamantförmig sein. 
Die Segel, die aus Dacron® hergestellt werden, werden mit Hilfe des Motorantriebs geöffnet und geschlossen, der in das Aufwickelprofil eingesetzt ist und mit einer Fernbedienung oder bei einem Stromausfall von Hand bedient wird. In der motorisierten Version ist Maestrale mit einem Anemometer für das automatische Schließen der Segel bei starkem Wind ausgestattet.

Es gibt auch die rein manuelle Version.

 

Bilder © corradi

Text © corradi

Corradi Libeccio

Schattenspender mit offenem Flügel aus rostfreiem Stahl und mit Segel, das um 360° geschwenkt werden kann.

Libeccio verwendet ein Segel aus Dacron®, das in ganz kurzer Zeit mit Hilfe des Motorantriebs aufgewickelt oder geöffnet werden kann. Der Motor ist in das Aufwickelprofil integriert und wird mit einer Fernbedienung oder bei einem Stromausfall von Hand bedient.

Es gibt auch die rein manuelle Version.

Die Motorversion ist mit einem Anemometer für das automatische Schließen der Segel bei starkem Wind ausgestattet.
Dank der Ästhetik, die aus der Nautik abgeleitet wurde, wurde Libeccio als freies Schattensegel gewählt.

 

Bilder, Video © corradi

Text © corradi