Lamellendach

Tender Oskura

Einzigartige – Bioklimatische Pergola SUNHOUSE Oskura

 SUNHOUSE Oskura ist ein bioklimatisches Lamellendachsystem das vollständig geöffnet werden kann. Geschlossen, schützt es vor Regen, Wärme und Sonne gleichermaßen.

SUNHOUSE Oskura ist ein einzigartiges, voll-elektrisch gesteuertes Sonnen- und Regenschutzsystem mit verstellbaren Lamellen. Es ermöglicht Ihnen, Helligkeit, Beschattung und Belüftung stufenlos einzustellen und das Dach komplett – wie ein Cabriolet – zu öffnen, also die Lamellen komplett wegzufahren.

SUNHOUSE Oskura ist das einzige Produkt am Markt das ihnen diese vierfache Wahlmöglichkeit bietet!

SUNHOUSE Oskura kann auch auf Unterkonstruktionen ohne Gefälle montiert werden, ohne dass die Langlebigkeit oder Qualität der Dichtungssysteme darunter leidet. In unseren Breiten, ist allerdings ein leichtes Gefälle zu empfehlen. Nur so kann eine perfekte Entwässerung durch die im System integrierte Regenrinnen und Ablaufrohre zu gewährleisten werden. Auch diese Vielseitigkeit in Einbau und Montage unterscheidet SUNHOUSE Oskura von anderen Systemen am Markt.

Dieses einzigartige Lamellensystem besteht aus isolierenden, schalldämmenden Materialien an den Übergängen und Schnittstellen um unangenehme, metallische Geräusche durch Wind und Regen zu vermeiden. Die Lamellen sind mit beidseitigen, wasserdichten Dichtungen ausgestattet um das Regenwasser komplett über die in der Konstruktion integrierten Entwässerungslösung abführen zu können. Das Dach ist im geschlossenen Zustand absolut wasserdicht!

Die Lamellen sowie die Unterkonstruktion bestehen aus hochwertigem anodisierten Aluminium. Die Konstruktion ist somit komplett korrosionsbeständig und ist in allen modernen Pulverbeschichtungsfarben lieferbar. 

 

 

Veranschaulichung - Tender Oskura

Bilder © Tender

Corradi Alba

Alba ist eine bioklimatische Pergola mit Aluminium-Lamellen, die über eine Fernbedienung auf bis zu 150° ausgerichtet werden können. So lassen sich die erwünschte Lichtintensität und Luftmenge regulieren. Im vollständig geschlossenen Zustand ist die obere Abdeckung gegen Regen beständig und das Wasser läuft über die seitlichen, in den Säulen integrierten Regenrinnen ab, so dass der darunter liegende Bereich trocken bleibt. Die Lamellen sind patentiert und wurden so entwickelt, dass das Wasser seitlich abläuft, auch wenn sie nach einem Gewitter geöffnet werden.

Ein großes Augenmerk wird hier auf Qualität, einfaches Design, Einsatzflexibilität und allgemeine Festigkeit gerichtet: Faktoren, auf die Corradi seit jeher Wert legt. Dank ihres einfachen und innovativen Designs passt sich die bioklimatische Pergola sowohl an die traditionellen als auch an die modernsten oder zeitgenössischen Baustile an. Die Pergola bietet verschiedene Anordnungsmöglichkeiten: selbsttragend mit vier Säulen, an der Fassade mit Frontsäulen montiert, integrierte Montage oder Wandmontage in bereits bestehenden Aufnahmen, ohne senkrechte Säule (Alba Liberty).

 

Bilder © corradi

Text © corradi

Corradi Eteria

Eteria, die Tochter des Sonnengottes und der Nymphe Clymene.
Dieser Legende entspringt der Name der manuell gesteuerten bioklimatischen Pergola von Corradi, eine vom Design her nüchterne Konstruktion mit edlen Wurzeln. Bis 120 Grad schwenkbare Alulamellen - Eteria benötigt für das Verstellen keine Elektrizität.

Die Lamellen sich flach und verleihen der Struktur dadurch den Aspekt maximaler Sauberkeit und Linearität. In Modulen in der Größe 3,5 x 4 Meter erhältlich, kann Eteria freistehend oder an der Wand anliegend montiert werden. Beide Versionen können kombiniert werden, sowohl an der Span- als auch an der Pivot-Seite. In zwei Farben erhältlich: Anthrazit und weiß strukturiert, um eine minimalistische, jedoch im hohen Maße verführerische Atmosphäre zu schaffen, vor allem in der zweifarbigen Variante.

 

Bilder © corradi

Text © corradi

Corradi Maestro

Maestro ist ein innovatives Corradi-Dach mit Lamellen aus Aluminium, die elektrisch bis 120° zur Regulierung der Licht- und Belüftungsstärke eingestellt werden kann. Verfügbar in ebener Stellung, mit geschlossenen Lamellen (horizontale Ausrüstung), Maestro gewährleistet einen perfekten Regenschutz und stellt eine ideale Lösung auch bei extrem kalten Klima dar.

Die Qualität der verwendeten Materialien (darunter Aluminium und Edelstahl) verleiht der Struktur eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Oxidationserscheinungen und Wettereinwirkungen auch an besonders ungünstigen Orten.

Die gewölbte Form der Lamellen ist einzigartig auf dem Markt und stellt das Ergebnis eines eingehenden Studiums dar, um die überdurchschnittliche Festigkeit und Belastbarkeit zu gewährleisten.

Die Lamellen sind außerdem mit einer doppelten Wasserdichtung mit seitlichen Ableiten des Abwassers ausgestattet. Der Ablauf des Wasser erfolgt daher direkt im Inneren der Träger.

Das Fehlen von sichtbaren Schrauben, die besondere Sorgfalt der ästhetischen Details, die Möglichkeit der Vervollständigung der Struktur mit seitlichen Verschlüssen (Ermetika® oder Schiebefenster), verbunden mit einer eingebauten, regulierbaren Beleuchtung, machen aus Maestro ein exklusives Produkt, das auch die anspruchsvollsten Kunden zufrieden stellt. Die Struktur ist einstellbar, mit der Möglichkeit der Anbringung an das erste Modul von weiteren seitlichen oder frontalen Modulen.

 

 

Bilder, Video © corradi

Text © corradi